Atommüllschiff in Münster blockiert

Zwei Kletteraktivist_innen blockierten am Montag einen Atommüll-Frachter für ca. sechs Stunden. Die Atomkraftgegner_innen seilten sich von einer Kanalbrücke und konnten erst am Abend von einer SEK-Einheit geräumt werden. Das Schiff musste die Nacht über in Münster bleiben!
Die Aktion schließt an eine Blockade eines Atommüllzuges an, die vor drei Wochen ebenfalls in Münster statt fand.

Mehr Infos unter
Indymedia oder der Münsterschen Zeitung.